Zum Inhalt springen

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (W/M/D)

Jugend- und Sozialamt; Bewerbungsschluss: 24.05.2024

Das Jugend- und Sozialamt engagiert sich für die Interessen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen, von jungen Erwachsenen und Familien und für all diejenigen Menschen, die in Pforzheim wohnen und auf Sozial- und Jugendhilfe angewiesen sind. Das Jugend- und Sozialamt unterstützt sozial benachteiligte oder individuell beeinträchtigte Menschen in ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Jugend- und Sozialamt, Sachgebiet Schuldnerberatung/ Verbraucherinsolvenzberatung, einen

Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine im Rahmen einer Mutterschutz- und sich anschließenden Elternzeitvertretung zunächst bis zum 21.01.2026 befristete Vollzeitbeschäftigung. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis nach Entgeltgruppe S 12 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • ganzheitliche, psychosoziale Beratung und Begleitung überschuldeter Menschen
  • Klärung von finanziellen und rechtlichen Fragen
  • Durchführung von pädagogisch-präventiven Hilfen
  • Erarbeitung von Sanierungsstrategien, einschließlich dem Insolvenzverfahren
  • Verhandlungen mit Gläubigern

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (Diplom oder B.A.) oder ein inhaltlich vergleichbares Studium
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathiefähigkeit
  • systemisches und zielorientiertes Denken und Handeln
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • ein freundliches, verbindliches Auftreten und einen sicheren Umgang mit Menschen in herausfordernden Lebenssituationen

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Swientek unter 07231 39-3048 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 24.05.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-134 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)