Zum Inhalt springen

Sekretär (W/M/D)

Dezernat II; Bewerbungsschluss: 21.06.2024

Die Stadt Pforzheim liegt als Stadtkreis am Rand des Schwarzwaldes. Als Wirtschaftsstandort ist sie geprägt durch eine in seiner Art einmalige Kombination von Kompetenzen als Gold-, Hightech- und Designstadt. Keine andere Stadt in Deutschland ist so eng mit der Geschichte der Schmuck- und Uhrenin­dustrie verbunden wie die Goldstadt Pforzheim.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für  Dezernat II einen

Sekretär (W/M/D)

Im Rahmen einer Elternzeitvertretung bieten wir Ihnen eine befristete Vollzeitstelle im Dezernat für Planen, Bauen, Umwelt und Kultur an. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

DAS AUFGABENGEBIET

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben: Bearbeitung der Post, Führung des Terminkalenders, Vorbereitung und Abrechnung von Dienstreisen, Beschaffung von Büro- und Arbeitsmaterialien, selbstständige Korrespondenz schriftlich wie mündlich, etc.
  • Vorbereitung und Organisation von internen und externen Terminen sowie Vor- und Nachbearbeitung von Sitzungen der Fachausschüsse
  • Anlaufstelle für persönliche und telefonische Kontakte von Internen und Externen
  • Zusammenarbeit mit den Ämtern des Dezernats sowie den Querschnittsämtern

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwaltsfachangestellter, Kaufmann für Bürokommunikation oder eine inhaltlich vergleichbare Ausbildung sowie entsprechende Berufserfahrung
  • die Fähigkeit selbständig und teamorientiert zu arbeiten, Verwaltungskenntnisse und Bereitschaft zu Flexibilität
  • eine schnelle Auffassungsgabe, strukturiertes Arbeiten, Organisationstalent und eine gute Ausdrucksweise
  • sicheres Auftreten, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsstärke und Vertrauenswürdigkeit sowie Interesse an Kommunalpolitik
  • Sicherheit im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in Allris sind, genauso wie Berufserfahrung im Sekretariat, von Vorteil

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Rothfuß unter 07231 39-2314 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 21.06.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-159 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)