Zum Inhalt springen

Sachbearbeiter Klimaschutz (W/M/D)

Amt für Umweltschutz; Bewerbungsschluss: 21.06.2024

Das Amt für Umweltschutz stellt ein kommunales Kompetenzzentrum für die Bereiche, Umwelt- und Naturschutz, Klimaschutz und die forstlichen Belange in der Stadt Pforzheim dar. Durch die Bündelung aller Umweltbehörden ist das Amt ein wichtiger Partner u. a. für Bürger, Ämter und Betriebe. Die Anpassung an die sich ständig fortentwickelnden Anforderungen des Umwelt- und Naturschutzes, die Umsetzung der Belange des Klimaschutzes, der Klimafolgenanpassung und der Biodiversität zeigen, dass das Amt auch in den kommenden Jahren nachhaltig gefordert sein wird. Es bietet sich damit eine Chance und Herausforderung, innovativ, konstruktiv und kooperativ an der weiteren Entwicklung mitzuwirken und im Sinne einer nachhaltigen Umweltgestaltung positive Akzente zu setzen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Amt für Umweltschutz einen

Sachbearbeiter Klimaschutz (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 19,5 Wochenstunden. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Umsetzung und Unterstützung bei Klimaschutz- und Klimafolgen-anpassungsprojekten auf strategischer und operativer Ebene
  • Planung, Organisation und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung auch auf Social Media
  • Planung, Organisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, Pressearbeit sowie mediale Vor- und Nachbereitung
  • Umsetzung und Betreuung der Fairtrade Kampagne „Fairtrade town“

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Klimaschutz, Klimafolgenanpassung, Erneuerbare Energie, Kommunikations-wissenschaften, Public Relations oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss
  • Fachkenntnisse im Bereich Klimaschutz, Klimafolgenanpassung, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz
  • Kenntnisse im Bereich Fairer Handel
  • die Fähigkeit klimaschutzrelevante Themen öffentlichkeitsgerecht zu vermitteln und aufzubereiten sowie Erfahrung in Redaktionsarbeit und Kampagnenmanagement einhergehend mit Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick
  • Web- und Socialmedia-Kompetenz, Fachkenntnisse in der Verwendung von Content-Management-Systemen, insbesondere Typo3 sind wünschenswert

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Weigel unter 07231 39-2235 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 21.06.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-152 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)