Zum Inhalt springen

Sachbearbeiter für die Abwicklung der Grundsteuerreform (W/M/D)

Stadtkämmerei; Kennziffer: 23-021; Bewerbungsschluss: 10.02.2023

Die Stadtkämmerei deckt als Amt des Finanzdezernats eine breite Palette von Aufgaben rund um die Finanzen der Stadt Pforzheim ab. Hierzu gehören im Wesentlichen Haushaltsplanung, Haushaltsvollzug und Jahresabschluss, Beteiligungsmanagement, Zahlungsabwicklung und Steuerveranlagung und alle Angelegenheiten der Stadt als Steuerschuldnerin. Mit unseren rd. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllen wir unsere Aufgaben engagiert, zielstrebig und teamorientiert. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Stadtkämmerei einen

Sachbearbeiter für die Abwicklung der Grundsteuerreform (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine befristete Vollzeitbeschäftigung. Die Befristung erfolgt im Rahmen des Projekts Grundsteuerreform auf zwei Jahre.  Bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 8 möglich. Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Prüfung und Bearbeitung der eingehenden Messbescheide im Rahmen der Grundsteuerreform
  • selbstständige Abwicklung des Schrift- und Publikumsverkehrs zur Erhebung der neuen Grundsteuer

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • einen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder Verwaltungswirt/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • wünschenswert wären Kenntnisse des kommunalen Finanzwesens
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit
  • die Fähigkeit im Team zu arbeiten

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeiterorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit, Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Madlinger unter 07231 39-2429 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 10.02.2023 - unter Angabe der Kennziffer 23-021 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim