Zum Inhalt springen

Projektleiter, Projektsteuerer oder Architekt (W/M/D)

Eigenbetrieb Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe; Bewerbungsschluss: 28.06.2024

Über den Eigenbetrieb Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe (EPVB) erfüllt die Stadt Pforzheim ihre Aufgaben im Bereich der Beförderung von Personen und Gütern sowie des Betriebs der öffentlichen Bäder. Durch die breitgefächerten Aufgaben der verschiedenen Betriebsbereiche bietet der EPVB ein interessantes Arbeitsumfeld. Während über den Betriebsbereich Verkehr die Aufgabenträgerschaft im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) übernommen wird, obliegen dem Betriebsbereich Bäder die Aufgaben des operativen Betriebs und der strategischen Gesamtausrichtung der öffentlichen Hallen- und Freibäder.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Eigenbetrieb Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe (EPVB) - Betriebsbereich Bäder -  einen

Projektleiter, Projektsteuerer oder Architekt(W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Steuerung der baulichen Maßnahmen
  • eigenverantwortliche und selbstständige Abwicklung von Neubau, baulicher Instandsetzung und Modernisierung der Bäderbetriebe
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei öffentlichen Vergabeverfahren sowie Erstellung und Begleitung der Aufträge beginnend mit der Beauftragung bis hin zur Fertigstellung
  • Entwicklung und Steuerung von Qualitäts-, Quantitäts-, Kosten-, Ziel- und Zeitvorgaben sowie die Überwachung und Koordination der Planungs- und Ausführungsleistungen hinsichtlich dieser Vorgaben

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieurswesen, Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrungen in der Umsetzung von Projekten im Neubau oder Sanierungsbereich von Spezialimmobilien, ideal wären Bauprojekte im Bereich Bäderbau
  • einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
  • eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, sich neue Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen
  • ein hohes Maß an Sensibilität im Umgang mit Bürgern, Politik und Verwaltung

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Schwaigert unter 07231 39-3811 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 28.06.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-160 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)