Zum Inhalte springen

Projektleiter Förderprogramm Smart City (W/M/D)

Dezernat I; Kennziffer: 21-234; Bewerbungsschluss: 01.10.2021

Die Stadt Pforzheim wurde als Modellprojekt Smart Cities durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat ausgewählt. Gemeinsam mit der Bürgerschaft, Partnern aus Forschung und Wirtschaft sowie städtischen Gesellschaften wollen wir unter dem Motto „Pforzheim. Gemeinsam. Smart.“ die Lebensqualität in unserer Stadt nachhaltig verbessern. Entwickeln Sie in einem interdisziplinären Team eine ganzheitliche Smart City-Strategie und setzen Sie diese in kommenden Teilprojekten mit und für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Pforzheim um.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Dezernat I einen

Projektleiter Förderprogramm Smart City (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. A 12 LBesG.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Koordination aller beteiligten Akteure als zentraler Ansprechpartner für das Förderprojekt
  • Koordination und aktive Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung der Smart City Strategie
  • Aufbau von Projektsteuerungsstrukturen und Steuerung der operativen/zeitlichen Planung
  • operative Umsetzung einzelner Projekte als Projektmanager
  • Fördermittelmanagement und Controlling des Projektverlaufs
  • Stellvertretung des Geschäftsbereichsleiters Digitalisierung
  • Gestaltung einer gewinnbringenden und modernen Öffentlichkeitsarbeit

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in einem möglichst interdisziplinären Fachgebiet, wie z.B. Geografie oder Wirtschaftsinformatik, Politik- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
  • Berufserfahrung im Projekt- und Prozessmanagement sowie Spaß an der Konzeption von analogen und digitalen Beteiligungsformaten
  • analytisches Denkvermögen und strategische Kompetenz
  • hohe Affinität zu aktuellen technischen und digitalen Möglichkeiten und Begeisterung für zukunftsweisende Smart City Entwicklungen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein strukturierter, eigenverantwortlicher und teamorientierter Arbeitsstil
  • Erfahrung in der Beantragung und Verwaltung von öffentlichen Fördermitteln sind von Vorteil

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Lindauer unter 07231 39-3572 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 01.10.2021 - unter Angabe der Kennziffer 21-234 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim