Zum Inhalt springen

Projektassistenz Bau (W/M/D)

Gebäudemanagement; Kennziffer: 22-155; Bewerbungsschluss: 27.05.2022

Als wirtschaftliches Zentrum der Region Nordschwarzwald zählt die Stadt Pforzheim zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten Baden-Württembergs. Bei rund 120.000 Einwohnerinnen und Einwohnern bewirtschaftet und plant die als Schmuck- und Goldstadt bekannte Stadt ein breites Spektrum an Projekten. Dabei geht die Bandbreite von der Quartierentwicklung bis zur Bewirtschaftung von Museen und Kindergärten. Gerade für die bevorstehende ORNAMENTA Pforzheim und Region Nordschwarzwald 2024 leistet das Gebäudemanagement einen großen Beitrag, die städtischen Gebäude von ihrer besten Seite zu zeigen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Gebäudemanagement eine

Projektassistenz Bau (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine für die Dauer der beiden Schulsanierungsprojekte Heinrich-Wieland-Schule und Reuchlin-Gymnasium auf zwei Jahre befristete Vollzeitbe-schäftigung. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis Entgeltgruppe 6 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Bearbeitung der Projektdokumentation der im Sachgebiet Projektentwicklung und –steuerung betreuten Hochbauprojekte
  • Projektcontrolling und Kostenüberwachung
  • Erstellung von Mängel-, Gewährleistungs- und Bürgschaftskatastern
  • administrative Bürotätigkeiten wie Ordnerführung, Zusammenstellung von Planunterlagen und Projektdokumentationen sowie Führung von Besprechungsprotokollen
  • Mitwirkung bei der Steuerung von Verträgen, Fördermitteln, kommunalen Vorlagen sowie Rechnungen

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Affinität für technische Zusammenhänge rund um das Bauwesen
  • Grundlagenverständnis für die Arbeit in Projekten
  • gute buchhalterische Kenntnisse und ein kostenbewusstes sowie lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute Kenntnisse im Microsoft-Office-Paket, insbesondere Word und Excel

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Sischka unter 07231 39-1520 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 27.05.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-155 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim