Zum Inhalt springen

Mitarbeiter für Kundenservice und Lebensmittelüberwachung, Tierschutz, Tiergesundheit, gefährliche Hunde und Kampfhunde (W/M/D)

Amt für öffentliche Ordnung; Bewerbungsschluss: 24.05.2024

Das Amt für öffentliche Ordnung erbringt eine Vielfalt von Dienstleistungen durch seine Fachbereiche Sicherheit und Ordnung, Bürgercentrum, Straßenverkehr, Gewerbe, Ausländerwesen und Veterinärdienst für die rund 130.000 Einwohner und die Besucher der Stadt Pforzheim. Service und Kundenfreundlichkeit stehen bei uns mit an erster Stelle. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Amt für öffentliche Ordnung einen

Mitarbeiter für Kundenservice und Lebensmittelüberwachung, Tierschutz, Tiergesundheit, gefährliche Hunde und Kampfhunde  (W/M/D)

Wir bieten Ihnen zunächst eine bis zum 31.01.2026 befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 19,5 Stunden bis 27 Stunden, bei der eine unbefristete Übernahme im Anschluss möglich ist. Die Stelle eignet sich u. a. auch, um eine bestehende Teilzeitbeschäftigung bei der Stadtverwaltung aufzustocken. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 8 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in den Bereichen Lebensmittelüberwachung, Tierschutz, Tiergesundheit, gefährliche Hunde und Kampfhunde
  • Haushaltsführung
  • erste Anlaufstelle für telefonische Auskünfte, Beratungen, Beschwerde- und Anzeigenaufnahmen
  • Beauftragung der Jäger für die Trichinenprobenentnahme und Entscheidung, ob eine Befähigung für die Probennahme vorliegt
  • Labortätigkeiten in unserem zertifizierten Trichinenlabor
  • spezifische EDV-Anwendungen
  • Bearbeitung des Postein- und -ausgangs
  • Materialbeschaffung

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter oder einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss
  • eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein für die Außenwirkung des persönlichen Handelns in diesem Fachbereich
  • Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität u. a. im Tierseuchenfall oder bei sonstigen Großereignissen

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Rempfer unter 07231 39-2393 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 24.05.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-132 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)