Zum Inhalt springen

Leiter der örtlichen Verwaltung (W/M/D)

Ortsverwaltung Hohenwart; Kennziffer: 22-404; Bewerbungsschluss: 16.12.2022

Der Ortsteil Hohenwart ist mit ca. 1.800 Einwohnern der kleinste Stadtteil Pforzheims. Zur Ortsverwaltung gehören die Verwaltungsstelle im Rathaus und der örtliche Bau-hof. Wir nehmen ein breites, für das Zusammenleben wichtiges Aufgabenspektrum wahr. Die Verwaltungsstelle erledigt alle anfallenden Aufgaben wie Melde- oder Passrechtliches, Renten-, Friedhofs- und Sozialangelegenheiten sowie allgemeine Verwaltungstätigkeiten. Zum Arbeitsbereich des Bauhofs gehört unter anderem die Pflege des Friedhofs und der Grünanlagen, Straßenunterhaltungsarbeiten sowie der Winterdienst vor Ort. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Ortsverwaltung Hohenwart im Rahmen eines echten Jobsharings(zweite Hälfte) einen

Leiter der örtlichen Verwaltung (W/M/D)

Es handelt sich um eine unbefristete Halbtagsstelle (50 %). Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesGBW möglich. Ein Arbeitseinsatz am Mittwochnachmittag/-abend (verlängerte Öffnungszeiten, Sitzungsdienst) ist obligatorisch.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Verantwortung für den Dienstbetrieb der örtlichen Verwaltung und des örtlichen Bauhofs (drei Mitarbeiter)
  • Geschäftsstelle Ortschaftsrat (einschließlich einmal monatlich Sitzungsdienst)
  • Haushalts- und Rechnungswesen
  • Aufgaben im Bürgerbüro
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Bauhof und der Friedhofsverwaltung

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst oder als Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung
  • die Ortsverwaltung Hohenwart versteht sich als moderner, bürgernaher Dienst-leistungsbereich. Dies erfordert insbesondere Kundenfreundlichkeit, Aufge-schlossenheit gegenüber Bürgeranliegen, Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität, auch über die üblichen Dienstzeiten hinaus.
  • Eigeninitiative, selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • idealerweise Führungserfahrung, sicheres Auftreten, kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick sowie teamorientiertes Handeln
  • Kenntnisse der Verwaltungsabläufe und von kommunalpolitischen Strukturen wären von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Morlock unter 07231 39-1381 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 16.12.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-404 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim