Zum Inhalt springen

Leiter der Abteilung Straßenplanung und Verkehrsbauwerke (W/M/D)

Grünflächen- und Tiefbauamt; Bewerbungsschluss: 24.05.2024

Pforzheim steht wie andere Großstädte vor der Herausforderung, die Stadt zukunftsfähig zu gestalten und sie zu einer modernen, klimaresilienten und smarten Stadt zu transformieren. Eine Stadt, geprägt durch ihre Topografie und drei Flüsse, in der man sich gerne aufhält und bewegt und gute Mobilitätsmöglichkeiten vorfindet. Ihre  Abteilung, mit den Sachgebieten "Mobilität und Verkehr", "Straßenplanung" und "Verkehrsbauwerke", als wesentlicher und wichtiger Teil dieses Gestaltungsprozesses, erarbeitet neue Wege für die Verkehrswende, setzt städtische Konzepte und Rahmenplanungen in Objektplanungen bis zur Ausführungsreife um und betreut wesentliche Bausteine des städtischen Verkehrsnetzes während ihres gesamten Lebenszyklus. Ein kompetentes Team und eine interessante und vielfältige Aufgabe wartet auf Sie.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Grünflächen- und Tiefbauamt einen   

Leiter der Abteilung Straßenplanung und Verkehrsbauwerke (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesGBW möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • fachliche und personelle Leitung der Abteilung mit derzeit 22 Beschäftigten in den Sachgebieten:                            - Mobilität und Verkehr                                                                                                                                                              - Straßenplanung                                                                                                                                                                         - Verkehrsbauwerke
  • Entwicklung von Zielvorstellungen und Steuerung des Verantwortungsbereichs
  • Vertretung der Abteilung in internen und externen Arbeitsgruppen sowie in politischen Gremien
  • Mitwirkung bei der Herbeiführung von Beschlüssen einschlägiger Entscheidungsträger der Stadtverwaltung, insbesondere im Rahmen der Haushaltsanmeldung
  • Leitung und Mitarbeit bei Großprojekten

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder eines vergleichbaren Ingenieurstudiengangs
  • fundierte Fachkenntnisse auf dem Gebiet des konstruktiven Ingenieurbaus, in der Straßenplanung, Verkehrsplanung und Mobilitätswende sowie idealerweise des öffentlichen Vergaberechts, alternativ die Bereitschaft, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Personalführung, idealerweise von Organisationseinheiten im Tief-/Straßenbau
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung
  • Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Problemlösungsfähigkeit

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen der jetzige Stelleninhaber, Herr Kuch, unter 07231 39-2454 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 24.05.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-130 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)