Zum Inhalte springen

IT-Systemadministrator (W/M/D)

Personal- und Organisationsamt; Kennziffer: 21-271; Bewerbungsschluss: 29.10.2021

Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) ist der zentrale IT- und TK-Dienstleister der Stadtverwaltung Pforzheim, die ein innovatives Kategorie 3 Rechenzentrum mit einer komplexen IT-Infrastruktur betreibt. Darüber werden mehr als 2.000 Anwender/-innen mit IT- und TK-Dienstleistungen versorgt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Personal- und Organisationsamt, Abteilung IuK mehrere

IT Systemadministratoren (W/M/D)

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

DAS AUFGABENGEBIET

Wir suchen IT Systemadministratoren für die

  • konzeptionelle Weiterentwicklung,
  • Betriebssicherung,
  • Administration und
  • Optimierung

unserer modernen IT-Infrastruktur und unseres Anwendungsbetriebs.

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine abgeschlossene Fachhochschul- bzw. Fachschulausbildung auf dem Gebiet der Informatik mit fachlichem Schwerpunkt Systemadministration oder einer Ausbildung zum Fachinformatiker der Systemintegration  
  • gute Kenntnisse und Berufserfahrung in der Systemadministration in mindestens einem der folgenden Bereiche:
  1. Windows-Server ab 2016
  2. Enterprise/Campus/Datacenter Netzwerke
  3. IT-Securitysysteme (Firewalls)
  4. Speichersysteme
  • den Ehrgeiz, sich eigenständig in neue Technologien einzuarbeiten und sich permanent weiterzubilden
  • die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Hurst unter 07231 39-4501 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 29.10.2021 - unter Angabe der Kennziffer 21-271 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim