Zum Inhalt springen

Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik, bzw. eine Fachkraft aus den Disziplinen Logopädie, Ergotherapie, Heilpädagogik o. Ä. (W/M/D) im Rahmen der Initiative „Kita-Fachkräftepool-Inklusion der Stadt Pforzheim“

Amt für städtische Kindertageseinrichtungen, Kennziffer: 21-195

Ab sofort suchen wir für die KiTa Nordstadt eine

Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik, bzw. eine Fachkraft aus den Disziplinen Logopädie, Ergotherapie,  Heilpädagogik o. Ä. (W/M/D)              

im Rahmen der Initiative „Kita-Fachkräftepool-Inklusion der Stadt Pforzheim“

 

Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung in Teilzeit mit 7 Wochenstunden, befristet bis zum 31.08.2023.

Abhängig von den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis in die Entgeltgruppe von S 8a bis S 11b TVöD-SuE vorgesehen.

 

DAS AUFGABENGEBIET

  • fachliche Begleitung der Kinder mit festgestelltem Förderbedarf
  • Erarbeitung eines Förderplans (SMART-Ziele) und Verfassen des Ergebnisberichts
  • Führen einer standardisierten Prozessdokumentation (Soziogramm des Kindes, Beobachtungsbericht zu Anfang der Förderung, Förderplan, Zielvereinbarung Kind-Eltern-Fachkraft, Ergebnisbericht, Feedbackbogen zur Elternzufriedenheit)
  • Kooperation mit HPZ und weiteren Partnern, die an der ganzheitlichen Förderung der Kinder beteiligt sind (z.B. Erziehungsberatungsstelle, SPZ etc.)

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • einen Abschluss als Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik oder
  • einen Abschluss als Logopäde/in, Ergotherapeut/in, Heilpädagoge/in oder
  • einen Abschluss (BA) im Bereich Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Inklusionspädagogik bzw. angrenzenden Disziplinen, idealerweise mit Berufserfahrung oder
  • einen Abschluss als Erzieher/in, idealerweise mit Erfahrung in der Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Sheme unter 07231 / 39 21 62 oder per E-Mail

Elton.Sheme(at)pforzheim.de gerne zu Verfügung.