Zum Inhalt springen

Einrichtungsleitung für die KiTa Nordstadt

Amt für städtische Kindertageseinrichtungen; Kennziffer: 22-189;

In einer Kindertagesstätte der Stadt Pforzheim sind Sie Teil eines Teams, das auf der Basis gemeinsamer Werte vom Erleben der Kinder her denkt und handelt.

Ein Netzwerk von insgesamt 24 Einrichtungen und die Unterstützung durch das Amt für städtische Kindertageseinrichtungen sowie einer Fachberatung stehen Ihnen zur Verfügung.

Die KiTa Nordstadt ist im gleichnamigen Stadtteil fest verankert und wird aktuell als fünfgruppige Einrichtung geführt. Momentan wird die Kita baulich um fünf Gruppen erweitert. Die Inbetriebnahme aller zehn Gruppen ist für September 2022 geplant.

Derzeit werden bis zu 111 Kinder im Alter von 3-6 Jahren ganzheitlich betreut und gefördert. Geplant sind nach Ausbau bis zu 181 Plätze, davon 30 Plätze für Kinder unter drei Jahren. Die Einrichtung ist derzeit von
7 Uhr – 16 Uhr geöffnet, eine Ausweitung bis auf 17.00 Uhr ist angedacht. Es werden modulare Betreuungszeiten angeboten.

Zum 01.09.2022 suchen wir eine motivierte und erfahrene

Einrichtungsleitung für die KiTa Nordstadt

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit, Leitungsfreistellung und Unterstützung durch eine stellvertretende Leitung. Die Eingruppierung erfolgt abhängig von den tatsächlich belegten Betreuungsplätzen bei vollständigem Ausbau bis in die Entgeltgruppe S 18 TVöD (derzeit S 15).

DAS AUFGABENGEBIET

  • Fachliche-pädagogische, organisatorische, wirtschaftliche und personelle Steue-rung der Kita unter Beachtung der gesetzlichen und rechtlichen Vorgaben und denen des Trägers
  • Konzeptionelle Entwicklung der zehngruppigen Kita unter Berücksichtigung des Early Excellence Ansatzes
  • Weiterentwicklung der pädagogisch konzeptionellen Arbeit und Qualitäts-sicherung, die den Orientierungsplan Baden-Württemberg anhand eines anerkannten ressourcenorientierten Handlungskonzeptes umsetzt
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung mit einem partizipativen und konstruktiven Führungsverständnis
  • Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationspartnern und eine wert-schätzende Elternarbeit sowie eine enge Zusammenarbeit mit dem Träger

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • eine Qualifikation im Rahmen des Fachkräftekatalogs nach § 7 KiTaG BW mit mindestens dreijähriger Erfahrung als Leitung in einer Kinderbetreuungsein-richtung vergleichbarer Größe vor Ausbau (mindestens viergruppig)
  • gute Kenntnisse bei der Gestaltung von Bildungs-, Betreuungs- und Er-ziehungsprozessen und mit der Umsetzung des Orientierungsplanes Baden-Württemberg. Kenntnisse über das infans-Handlungskonzept und erste Erfahrungen und Interesse am Early Excellence Ansatz sind erwünscht
  • Berufserfahrung in der wirtschaftlichen Steuerung einer Kinderbetreuungs-einrichtung sowie Sicherheit in der Einhaltung der sich daraus ergebenden gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • eine nachgewiesene Zusatzqualifikation als Fachwirt in Verwaltung und Organisation (oder Vergleichbares) werden mit Blick auf die geplante Vergrößerung der Einrichtung vorausgesetzt. Erwünscht sind außerdem durch Fortbildung belegte weitere betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Dynamik und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zu konstruktivem Umgang mit Veränderungsprozessen

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leitstungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Rautenberg per Mail: claudia-lorena.rautenberg(at)pforzheim.de gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich – unter Angabe der Kennziffer 22-189 – an:

Stadt Pforzheim  ·  Personal- und Organisationsamt  · 75158 Pforzheim