Zum Inhalt springen

Bachelor/Master/Ingenieur im Betrieb/Umweltsektor (W/M/D)

Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim; Bewerbungsschluss: 28.06.2024

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim (ESP) stellt sich seit seiner Gründung im Jahr 2004 als verlässlicher Partner in der Abwasserableitung und Abwasser-reinigung dar. Seine rund 85 Beschäftigten gewährleisten die Funktionalität des Kanalnetzes (520 km), der Kläranlage (250.000 Einwohnerwerte) und einer Vielzahl von Sonderbauwerken.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim (ESP), Abt. Betrieb (Standort Hohwiesenweg 45), einen

Bachelor/Master/Ingenieur im Betrieb/Umweltsektor (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine auf zwei Jahre befristete Vollzeit- bzw. Teilzeitbeschäftigung (mind. 50 %). Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Berufseinsteiger geeignet.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Unterstützung der Abteilungsleitung und Fachbereichsleitungen bei der Bearbeitung von Sonderthemen wie Projektmanagement des Großprojektes Umbau Biologie, Umsetzung Kommunalabwasserrichtlinie z. B. im Bereich erneuerbare Energien und vielen technischen und vertraglichen Fragestellungen
  • Vorbereitung von technischen Vorgaben für Preisanfragen oder Ausschreibungen (z.B. Bauwerksanierung, Erneuerung von Maschinentechnik, Lieferleistungen)
  • Koordinierung und Unterstützung von Sanierungsmaßnahmen im Bereich Kläranlage und Sonderbauwerke auch bei Vorhaben Dritter
  • Organisation, Betreuung und Weiterentwicklung der digitalen Arbeitsschutzorganisation mit dem Ziel der Rezertifizierung im Rahmen des technischen Sicherheitsmanagements

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Bauingenieurwesen, Umweltschutztechnik, Verfahrenstechnik, etc.), vorzugsweise mit einer Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft
  • idealerweise Berufserfahrung in einem Betrieb des Umweltsektors und/oder im Bereich Planung/Bauleitung/Vergabe, vorzugsweise Siedlungswasserwirtschaft
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Selbstständigkeit, Teamfähigkeit sowie eine interdisziplinäre und kommunikative Arbeitsweise       
  • einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache,
    MS-Office und digitalen Medien

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • mitarbeitendenorientierte moderne Personalentwicklung mit einem breiten Angebot an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskarriere
  • hervorragende Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Arbeit (tätigkeitsabhängig), Unterstützung bei der Kinderbetreuung und einiges mehr
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • geförderte umweltfreundliche Mobilitätsangebote vom Job-Rad bis zum kostenlosen Deutschlandticket
  • wertvolle und sinnstiftende Tätigkeiten für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger; werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute betriebliche Altersversorgung und leistungsgerechte Bezahlung, Betriebsfest und Betriebsausflug

Begleiten Sie uns auf unserem Weg zur agilen und digitalen Stadtverwaltung. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Lüttke unter 07231 39-2757 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 28.06.2024 - unter Angabe der Kennziffer 24-170 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Hauptamt · 75158 Pforzheim

(Hinweis: Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt keine Rücksendung der in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen.)