Zum Inhalt springen

Mitarbeiter für die Grüngutannahmestelle (W/M/D)

Ortsverwaltung Huchenfeld; Kennziffer: 22-392; Bewerbungsschluss: 02.12.2022

Huchenfeld ist mit rund 4.500 Einwohnern der drittgrößte Stadtteil Pforzheims. Zur Ortsverwaltung gehören die Verwaltungsstelle im Rathaus und der örtliche Bauhof. Unser Bauhof nimmt ein breites, für das Zusammenleben wichtiges Aufgabenspektrum wahr. Hierzu gehören unter anderem die Pflege der vielfältigen Grünanlagen, der Spielplätze, des Friedhofs sowie die Durchführung von Straßenunterhaltungsmaßnahmen und des Winterdienstes vor Ort.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Ortsverwaltung Huchenfeld einen

Mitarbeiter für die Grüngutannahmestelle (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 19,5 Wochenstunden, die zunächst auf zwei Jahre befristet ist. Bei Bewährung kann eine unbefristete Übernahme in Aussicht gestellt werden. Befristet bis zum 31.07.2023 besteht daneben die Möglichkeit, im Rahmen eines Einsatzes im örtlichen Bauhof die Arbeitszeit auf Vollzeit zu erhöhen. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 3 TVöD. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Ihnen die befristete Vollzeitbeschäftigung möglich ist.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Koordination der Grüngutannahmestelle im Ortsteil
  • Leerung der Mulden beauftragen und beaufsichtigen
  • Pflege und Unterhaltung der Mulden (Säuberung und ggf. Meldung von Schäden)
  • Trennung von falsch entsorgten und illegalen Müllablagerungen
  • Beladung der Mulden
  • Mitwirkung im Winterdienst (einschließlich Rufbereitschaft) im Ortsteil, teilweise außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • ggf. vielfältige Aufgaben des örtlichen Bauhofs (u. a. Pflege und Unterhaltung der Sport- und Freizeitanlagen, Spielplätze, Straßen und Grünanlagen)

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • gärtnerische und handwerkliche Fähigkeiten bzw. idealerweise über eine abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich, vorzugsweise als Gärtner
  • handwerklich-technisches Verständnis und Geschick
  • einen Führerschein der Klassen BE, CE und T
  • Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten
  • zeitliche Flexibilität, Einsatzfreude und körperliche Belastbarkeit
  • sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Ortsvorsteherin Wieland unter 07231 39-1400 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 02.12.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-392 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim