Zum Inhalt springen

Klimaanpassungsmanager (W/M/D)

Amt für Umweltschutz; Kennziffer: 22-341; Bewerbungsschluss: 07.10.2022

Das Amt für Umweltschutz stellt ein kommunales Kompetenzzentrum für die Bereiche Umwelt- und Naturschutz, Klimaschutz und die forstlichen Belange in der Stadt Pforzheim dar. Durch die Bündelung aller Umweltbehörden ist das Amt ein wichtiger Partner u. a. für Bürger, Ämter und Betriebe. Die Anpassung an die sich ständig fortentwickelnden Anforderungen des Umwelt- und Naturschutzes, die Umsetzung der Belange des Klimaschutzes, der Klimafolgenanpassung und der Biodiversität zeigen, dass das Amt auch in den kommenden Jahren nachhaltig gefordert sein wird. Es bietet sich damit eine Chance und Herausforderung, innovativ, konstruktiv und kooperativ an der weiteren Entwicklung mitzuwirken und im Sinne einer nachhaltigen Umweltgestaltung positive Akzente zu setzen.

Zum 01.01.2023 suchen wir für das Amt für Umweltschutz einen

Klimaanpassungsmanager (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine auf drei Jahre befristete Vollzeitbeschäftigung, die unter dem Vorbehalt der Erteilung der Förderzusage steht. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Umsetzung der städtischen Strategie zur Anpassung an den Klimawandel auf strategischer und operativer Ebene
  • Koordination der relevanten Aufgaben innerhalb der Verwaltung, mit verwaltungsexternen Akteuren sowie externen Dienstleistenden
  • übergreifende Zusammenarbeit und Vernetzung wichtiger Akteure
  • Bereitstellung von Informationen, Öffentlichkeitsarbeit, Moderation, Sensibilisierung, Mobilisierung
  • Controlling und Verstetigung der Inhalte der Strategie zur Anpassung an den Klimawandel

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Klimaanpassung, Klimaschutz oder einen vergleichbaren technischen, naturwissenschaftlichen oder sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund
  • Grundkenntnisse über mögliche Folgen durch den Klimawandel und erste Erfahrungen mit Klimafolgenanpassung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Koordinations- und Organisationsgeschick
  • Erfahrungen in einer Verwaltung wünschenswert

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Weigel unter 07231 39-2235 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 07.10.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-341 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim