Zum Inhalt springen

pädagogische Betreuungskraft (W/M/D)

Amt für Bildung und Sport; Kennziffer: 22-338; Bewerbungsschluss: 07.10.2022

Die Stadt Pforzheim ist Träger von 36 Schulen mit rund 21.000 Schülerinnen und Schülern. Das Amt für Bildung und Sport unterstützt mit dem Einsatz von qualifizierten Betreuungskräften den Betrieb von Ganztagsschulen. In Kooperation mit dem pädagogischen Konzept der jeweiligen Schule stärken die Betreuungskräfte die Bildungschancen der Schülerinnen und Schüler und fördern damit die gesellschaftliche Integration. Im Rahmen des Paktes für Integration wurde für bis zu 60 Schüler an der Insel-Grundschule im Anschluss an den Unterricht ein Betreuungs- und Förderangebot bis 16.00 Uhr eingerichtet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Amt für Bildung und Sport für die Betreuung im Schülerhaus an der Insel-Grundschuleeine

pädagogische Betreuungskraft (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Arbeitszeitumfang von 19,5 Wochenstunden. Abhängig von den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltruppe S 8a TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Konzeptionelle Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung, Organisation und Durchführung der Betreuungs- und Förderangebote für Schülerinnen und Schüler
  • Betreuung, Beschäftigung und Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler im Schülerhaus an der Insel-Grundschule
  • Anleitung der Schülerinnen und Schüler zur selbstständigen, sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Pädagogische Mithilfe und Aufsicht beim Mittagessen

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • einen Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation oder haben an anderer Stelle Erfahrungen als pädagogische Betreuungskraft gesammelt
  • Methodenkenntnisse in der Gruppenarbeit
  • Vorerfahrung in der Arbeit mit Grundschulkindern, insbesondere mit Migrationshintergrund
  • gute Teamkompetenzen sowie die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Stefan Birr unter 07231 39-2276 gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 07.10.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-338 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim