Zum Inhalt springen

Referenten für Kommunikation (W/M/D)

Dezernat I, Kennziffer: 22-219; Bewerbungsschluss: 08.07.2022

Der Geschäftsbereich Kommunikation und Internationales ist mit seinen rund 15 Beschäftigten für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Pforzheim, für Europa und Städtepartnerschaften, aber auch für die Themen internationale und familienfreundliche Stadt zuständig. In der Kommunikationsabteilung ist dabei nicht nur die klassische Pressearbeit, sondern auch die Zuständigkeit für das Internet, die sozialen Medien und das Veranstaltungsmanagement angesiedelt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Dezernat I, Geschäftsbereich Kommunikation und Internationaleseinen

Referenten  für Kommunikation (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Eingruppierung erfolgt je nach fachlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TVöD.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Sie entwickeln Kommunikationsideen/Konzepte für die Öffentlichkeitsarbeit von städtischen Projekten und wirken an deren Umsetzung mit
  • Sie unterstützen bei der klassischen Pressearbeit (Erstellen von Presse- mitteilungen, Beantwortung von Presseanfragen, Vorbereitung / Begleitung/ Nachbereitung von Presseterminen)
  • Zu Ihrem Aufgabenbereich zählt auch die projektbegleitende Erstellung/ Produktion von Publikationen sowie audivisueller Medien
  • Sie bespielen themenbezogen die Social-Media-Kanäle
  • Erstellung von Grußworten und Redebeiträgen
  • Briefing und Steuerung von Agenturen

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • einen Hochschulabschluss, insbesondere im Bereich Journalistik, Publizistik oder den Geistes- bzw. Sozialwissenschaften 
  • Einschlägige Berufserfahrung im Journalismus oder der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungserfahrung und ein hohes Gespür für kommunalpolitische Prozesse sind von Vorteil
  • hohe Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • überdurchschnittliche Kommunikationsbereitschaft sowie sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Kenntnisse mit Adobe Premiere, Adobe InDesign und Adobe Photoshop sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Selbstständigkeit
  • Hohe Affinität für die Sozialen Medien
  • aussagekräftige Arbeitsproben (bitte beilegen)

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Strohmayer unter 07231 39-1425 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 08.07.2022 - unter Angabe der Kennziffer 22-219 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim