Zum Inhalte springen

Büroleiter (W/M/D)

Dezernat III; Kennziffer: 21-316; Bewerbungsschluss: 10.12.2021

Die Stadtverwaltung Pforzheim ist mit rund 2.600 Beschäftigten eine der größten Arbeitgebe­rinnen der Region. Wie in jeder Kommunalverwaltung liegt die Besonderheit in der Aufga­ben- und Produktvielfalt. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Dezernat III einen

Büroleiter (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine befristete Stelle als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich Mai 2023. Abhängig von den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 12 TVöD möglich.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Vorbereitung und Begleitung von Sitzungen und Terminen des Dezernenten
  • Kommunikation mit sozial- und kommunalpolitischen Akteuren
  • Koordinations- und Netzwerkaufgaben
  • Ausarbeitung und Vorbereitung gemeinderätlicher Vorlagen
  • Beratung von Rat- und Hilfesuchenden
  • Bearbeitung von Schriftverkehr des Dezernats
  • Leitungsverantwortung für die Mitarbeiter des Sekretariats

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management, Bachelor of Arts - Sozialwirtschaft, eine vergleichbare Qualifikation oder sind Beamter im mittleren Dienst im Endamt und verfügen über langjährige Berufserfahrung sowie idealerweise über die Weiterqualifikation für den gehobenen Dienst
  • möglichst Arbeitserfahrung in einem verwaltungs- oder politiknahen Betätigungsfeld sowie ein ausgeprägtes Interesse an kommunalpolitischen Prozessen gerne mit Schwerpunkten in der Sozial-, Bildungs- und Sportpolitik
  • hohes Maß an Sensibilität beim Umgang mit Bürgerschaft, Politik und Verwaltung
  • Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Entscheidungsfreude
  • ausgeprägte wie kooperative Führungskompetenzen und Teamfähigkeit

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Bürgermeister Fillbrunn unter 07231 39-2100 sowie Herr Enderes, Leiter des Personal- und Organisationsamtes unter 07231 39-2032 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 10.12.2021 - unter Angabe der Kennziffer 21-316 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim